Foto: Helmut Stampka

Beitragserhöhung 2018

02-02-2018 Hits:1048 News  - avatar

Letzte Beitragserhöhung gab es 1994

Laut Kaspar gab es die letzte Beitragserhöhung 1994 und 2006. wurde der Familienbeitrag eingeführt. Wegen der stark gestiegenen Ausgaben sahen sich die Vorstandsmitglieder gezwungen, der Mitgliederversammlung eine höhung der Beiträge vorzuschlagen.

Später fand noch eine außerordentliche Mitgliederversammlung des Hauptvereins statt, bei der alle Sektionen die Zustimmung gaben für einen jährlichen Sonderbeitrag ab 2018 in Höhe von einem Euro für den Neubau des Falkensteinschutzhauses. Diese Kosten müssen auch noch im neuen Vereinsbeitrag berücksichtigt werden.

Letztlich unterbreitete der Vorstandsvorsitzende der Mitgliederversammlung folgenden...

weiterlesen

Letzte Beitragserhöhung gab es 1994

Laut Kaspar gab es die letzte Beitragserhöhung 1994 und 2006. wurde der Familienbeitrag eingeführt. Wegen der stark gestiegenen Ausgaben sahen sich die Vorstandsmitglieder gezwungen, der Mitgliederversammlung eine höhung der Beiträge vorzuschlagen.

Später fand noch eine außerordentliche Mitgliederversammlung des Hauptvereins statt, bei der alle Sektionen die Zustimmung gaben für einen jährlichen Sonderbeitrag ab 2018 in Höhe von einem Euro für den Neubau des Falkensteinschutzhauses. Diese Kosten müssen auch noch im neuen Vereinsbeitrag berücksichtigt werden.

Letztlich unterbreitete der Vorstandsvorsitzende der Mitgliederversammlung folgenden Vorschlag zur Beitragserhöhung ab 2018: Hauptmitglieder über 18 Jahre von 12 auf 20 Euro, Ehegatten/Lebenspartner und Personen über 18 Jahre ohne nennenswertes Einkommen von 4 auf 10 Euro, Personen bis zum 18.Lebensjahr wie bisher 3 Euro. Familienbeitrag von 20 auf 33 Euro. Dem wurde zugestimmt, Vorschläge zu noch größeren Beitragserhöhungen wurden abgelehnt.